1. Startseite /
  2. Benissa entdecken /
  3. Kultur /
  4. Monumente /
  5. Kapelle von Benimarraig
Zurück

Kapelle von Benimarraig

Zu Ehren der Heiligen Thérèse von Lisieux

Anfahrt/Zugang:

Um zu dieser Kapelle zu gelangen, folgen Sie der Landstraße N-332 in Richtung Calpe und biegen nach 2,5 km rechts ab, bis Sie zum Platz der Kapelle gelangen.

Beschreibung:

Sie stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist der jüngste Bau. Der Zugang ist nicht gegenüber dem Altar, sondern rechts vom Eingang, während sich die Glocke auf der linken Seite befindet, im Gegensatz zu den anderen Kapellen, bei denen sie stets über der Hauptfassade platziert wurde. Ein weiterer Unterschied ist die Schule, die in diesem Fall an die Kapelle angeschlossen ist. Wegen der Nähe zur Stadt gibt es kein Haus für den Pfarrer.

Von ihrem Platz, auf dem eine große Pinie steht, kann man die Landschaft in Richtung Meer betrachten, mit dem imposanten lfach-Felsen und einem Teil der Küste von Benissa und Calpe. Wenn man sich dann umdreht, kann man die Gebirge von Oltà, Bèrnia und La Solana sehen. Von hier aus führen viele Wege an urigen Landhäusern vorbei und durch typisch mediterrane Anbauflächen und Waldgebiete mit Pinienwäldern.

Festtage:

Sie finden Mitte August statt, mit einer Messe und Live-Musik, sowie Wettbewerben für Kinder und Erwachsene.