1. Startseite /
  2. Was zu tun /
  3. Blog /
  4. Benissa: Musik und Tradition
Zurück

Benissa: Musik und Tradition

Am 22. November feiert Benissa die Schutzpatronin der Musiker: St. Cäcilia.

Der Tag der Musiker

Viele Menschen kennen die musikalische Tradition der Region Valencia, in der viele Musikbands und Musikorganisationen beheimatet sind. Und Benissa steht dabei nicht zurück.

 

Warum ist St. Cäcilia die Schutzpatronin der Musiker?

St. Cäcilia ist eine der bekanntesten und verehrtesten Heiligen in der christlichen Geschichte. Sie war eine Frau aus adeliger Familie, die gefoltert wurde, da sie zum christlichen Glauben übergetreten war. Im XVI. Jhd. Ernannte sie der Papst Gregor XII zur Schutzheiligen der Musiker. Aber… spielte Cäcilia auch ein Instrument? Eine Erklärung dafür, dass man glaubt, sie sei die Schutzheilige der Musiker basiert darauf, dass erzählt wird, dass Cäcilia auf ihrer Hochzeit zu Gott sang, während die Musiker spielten. Gregor XII ernannte sie dann zur Schutzpatronin, weil sie “eine unwiderstehliche Anziehungskraft zu den wohlklingenden Akkorden der Instrumente gezeigt hatte“.

Die Gelehrten glauben, dass ihr Verbindung mit der Musik am wahrscheinlichsten erklärt werden kann, dass sie von Kindesbeinen an, in Übereinstimmung mit den Sitten und Traditionen der adeligen, römischen Familien, ein Musikinstrument spielte, höchstwahrscheinlich die Lyra, Zither oder eine Harfenart, die viele der Damen aus der römischen Gesellschaft spielten.

Musikgruppen in Benissa

Es existieren viele Musikgruppen in Benissa: die Banda de Música, die Colla el Riberer, die Colla Pere Bigot, die Rondalla Cultural de Benissa oder auch die Coral Benissenca.

Societat Lírica i Musical de Benissa

Die Societat Lírica i Musical de Benissa (Lyrische und musikalische Gesellschaft Benissa) hat ihren Ursprung im XIX. Jhd.. IM Jahr 1890 entsteht die erste Gruppe nach Zusammenschluss einer Gruppe von Musikern und dem Dirigenten Diego Crespo. Die Gesellschaft ha tan verschiedenen Wettbewerben teilgenommen, der letzte fand im Jahr 2014 als regionaler Wettbewerb der Musikgruppen der Vertretung Alicante statt, bei dem sie Zweite wurde. 2015 feierte die Gesellschaft mit verschiedenen Veranstaltungen ihr 125-jähriges Bestehen und erhielt die Goldmedaille der Federació de Societats Musicals de la Comunitat Valenciana.

Aktuell besteht die Gruppe aus 80 Musikern und wird von Miguel Ángel Grau Martínez geleitet, der sein Amt im September 2016 übernahm.

Colla El Riberer

Diese Musikgruppe aus “xirimites” (Flageolett) und “tabalet” (Trommel) ist Mitglied in der Vereinigung Federació Valenciana de Dolçainers i Tabaleters und wurde mit dem Gedanken gegründet, die Strassen und Plätze der Ortschaften in der Region Valencia mit Musik, Festen, Humor und Freude zu füllen.

Colla Pere Bigot

Ebenfalls Mitglied in der Federació Valenciana de Dolçainers i Tabaleters. Diese Gruppe ehrt Pere Bigot, eine Persönlichkeit, die in die USA auswanderte und später nach Benissa zurückkehrte. Er betörte die Kinder mit seinem Akkordeon und seinen Liedern. Während Festtagen dekorierte er immer sein Haus und verkleidete sich auch oft selbst, um die Kinder zu erfreuen.

 

Rondalla Cultural de Benissa

Die Gruppe besteht aus Guitarren, Mandoline, Lauten, Akkordeonen, “guitarró” (eine Art Ukulele, die typisch in der Region Valencia ist) und Chor.

Coral Benissenca

Der Coral Benissenca ist ein Chor mit etwa 50 gemischten Stimmen. Der aktuelle Leiter Javier Santacreu ist Komponist und hat bereits Preise auf nationalem Niveau erhalten wie den Preis Reina Sofía und den Preis des Verbands spanischer Sinfonieorchester (AEOS).

All diese Gruppen haben die Kunst der Musik gemeinsam und feiern darum den Tag der Musik mit Straßenumzügen und besonderen Konzerten.

Das dürfen Sie nicht verpassen!