1. Startseite /
  2. Blog /
  3. 5 Ideen für einen gelungenen Start ...
Zurück

5 Ideen für einen gelungenen Start ins neue Jahr...

Oder um sich mit Vergnügen vom alten zu verabschieden!

1. Hinauf auf den Bèrnia

Jetzt ist die beste Zeit, um in den Mittagsstunden einen Ausflug auf unseren höchsten Gipfel, den Bèrnia-Gebirgszug, zu unternehmen. Eine perfekte Gelegenheit, um die Natur zu genießen und mal wieder zu wandern. In kurzer Zeit gelangt man auf über 1000 Meter ü. d. M. Von Pinos aus haben Sie einen unvergesslichen Ausblick auf das Kap von La Nao und die Pitiusas-Inseln oder, wenn Sie den Forat de Bèrnia erreichen, auf die Bucht von Altea. Die Fernsicht ist zu dieser Jahreszeit am allerbesten.

 

2. Machen Sie eine Wanderung mit der Familie

Lassen Sie sich von der vermeintlichen Schwierigkeit der Strecke nicht abhalten und genießen Sie bei einem Ausflug mit den jüngsten Familienmitgliedern unvergessliche Landschaften. In Benissa gibt es so viele Aktivitäten! Sie können zum Beispiel einen Spaziergang zu einer der zahlreichen Kapellen machen. Die dem Stadtzentrum am nächsten gelegene ist Santa Anna. Sie wurde 1613 erbaut und ist damit die älteste der Stadt. Die Wanderung zu ihr führt durch terrassenförmige Landschaften, die sich zur Küste hin öffnen, mit Oltà und den Gebirgen der Sierra de Bèrnia im Hintergrund. Auf dem Weg dorthin kommen Sie auch zu zwei historischen Waschhäusern und Trinkwasserbrunnen.

 

3. Genießen Sie das Meer

Der ökologische Spaziergang hat zu dieser Jahreszeit einen ganz besonderen Reiz. Es ist selten, dass wir keinen sonnigen Tag haben. Die Meeresbrise lädt unsere Batterien wieder auf, während wir uns beim Rauschen der Wellen entspannen. Die Farben sind intensiv, die Grüntöne verlieren in dieser Jahreszeit nicht an Kraft und die verschiedenen Blautöne des Meeres sind jetzt noch reiner und klarer.

4. Erleben Sie die Geschichte des Ortes

Schlendern Sie durch die Altstadt von Benissa und bewundern Sie die gepflegte Architektur. Viele der Straßen sind eng und haben das alte Kopfsteinpflaster bewahrt. Die stattlichen, weiß getünchten oder aus Bruchstein gebauten Häuser haben große Holztüren und Blumen auf den Balkonen. Auf dem Weg dorthin können Sie auch eines dieser Häuser besichtigen, wie z. B. Cases del Batlle, in dem das Museum für zeitgenössische Kunst untergebracht ist, oder Casa Museo Abargues, in dem Sie sich ein Bild davon machen können, wie wohlhabende Familien im 18. und 19. Jahrhundert hier lebten.

5. Gemeinsam das Leben genießen

Nach einem Bummel durch die Straßen ist es an der Zeit, sich an einen Tisch zu setzen und das Leben zu genießen. In Benissa bietet die Gastronomie zu dieser Jahreszeit vor allem Eintöpfe an, wobei „Putxero“ und „Pilota“ die Hauptgerichte sind, aber auch Süßigkeiten wie „Pastís de moniato“ dürfen nicht fehlen! Hier können Sie sich die Liste der Restaurants und hier den Veranstaltungskalender ansehen.

 

#SylvesterinBenissa #IdeenfürdieFamilie #Weihnachten2021 #CostaBlanca #Benissa #FotodesTages