1. Startseite /
  2. Was zu tun /
  3. Blog /
  4. Benissa, der beste Ort, um die...
Zurück

Benissa, der beste Ort, um die Mandelblüte zu erleben

Der Februar ist da und mit ihm beginnen auch viele Bäume und Pflanzen zu blühen. Wir wollen Ihnen hier von der Mandelblüte berichten.

Die Mandelblüte

Benissa besitzt eine große Gemeindefläche, so dass die Mandelbaumanpflanzungen an vielen Orten besucht werden können.

Wo können wir die Mandelblüte genießen?

In Benissa kann man auf der Straße Benissa-Benimarco die Mandelblüte in vollen Zügen genießen. Es ist eine herrliche Landschaft, die wie für Fotos gemacht scheint. Weitere Gegenden, die Sie mit ihren Mandelbäumen überraschen, sind Berdica und Bèrnia.

Wenn Sie Lust haben, die Gegend zu erkunden, empfehlen wir Ihnen Alcalalí, mitten im Vall de Pop, dem Gemeindeverband, dem Benissa angehört. In dieser Gemeinde wird jährlich das Fest Feslalí begangen, ein Event rund um die Mandelblüte.

Wir empfehlen Ihnen die Tour über die Stein- und Wasserwege, auf der Sie eine typische Landschaft mit Mandelblüte der Provinz entdecken können.

Entdecken Sie die riuraus


Während Sie die Mandelblüte bestaunen, können Sie gleichzeitig die riuraus entdecken, die gebaut wurden, um die Moscatel-Traube während des Trocknungsprozesses vor Regen und Feuchtigkeit zu schützen, um sie in Rosinen zu verwandeln. Auch wenn sie typisch für die Marina Alta sind, existieren sie auch in anderen Gegenden, insbesondere dort, wo Rosinen hergestellt werden (Marina Baixa, La Safor oder Vall d’Albaida).