1. Startseite /
  2. Was zu tun /
  3. Lieben Sie das Meer
Zurück

Lieben Sie das Meer

Die vier Kilometer lange Küste von Benissa ist sehr zerklüftet. Ihre Felswände sind unterbrochen von kleinen, mit Pinien bewachsenen Buchten.

Ein Öko-Pfad, Paseo Ecológico, der in verschiedene Abschnitte unterteilt ist, führt das Meeresufer entlang. Dank des milden Klimas ist er das ganze Jahr über begehbar.

Der PASEO ECOLÓGICO -Pfad bietet die beste Ausflugsmöglichkeit an Benissas Küste. Ausgangspunkt ist die Tourist Info Benissa Playa – Aula de la Mar in der „Casa dels Cent Vents“ (Haus der hundert Winde). Es gibt eine Nord- und eine Südroute. Den ganzen Weg entlang sind Informationstafeln aufgestellt, die verschiedene Aspekte von Benissas Kultur, Geschichte, und seiner reichhaltigen Pflanzenwelt und Geologie beschreiben. So ist das ein unterhaltsamer Spaziergang mit niedrigem Schwierigkeitsgrad.

Wandern unter Wasser - Schnorchelrouten

Die Eigenheiten der Küste von Benissa, mit ihrem klaren Wasser und den Buchten mit geringer Wassertiefe, machen sie zu einem idealen Platz für Schnorchler. Schnorcheln ist eine unterhaltsame, leichte, günstige Sportart, ideal, um die Schönheit des Meeresgrunds und seiner ausgedehnten Posidonia-Seegraswiesen zu entdecken.

Zum Schnorcheln braucht es nicht viel: ein Paar Taucherbrillen, Flossen und ein Schnorchel.

Es gibt sechs Schnorchel-Routen, die Benissa für Sie ausgewählt hat:Les Bassetes, La Fustera, Els Pinets, La Llobella, L’Advocat und El Baladrar.

Die Tiefe liegt zwischen 3 und 8 Metern, und die Zeit für eine Route beträgt zwischen 20 Minuten in der Bucht Cala Els Pinets und 35 Minuten an der Platgeta L’Advocat.

Lassen Sie sich das nicht entgehen…

Wassersport

Wer genug Zeit hat, kann in Benissa Tauchkurse oder verschiedene Segelkurse machen, sowie Kajak fahren lernen. Der Club Náutico Les Bassetes bietet Unterricht für all diese Wassersportarten an.

Flora und Fauna unter Wasser

Die Meeresböden bestehen aus Posidonia-Seegraswiesen, Felsen und Sand. Schwärme von Meeräschen aus der Familie der Felsenfische wie auch der Pfauen-Lippfisch, die Zweibindenbrasse, oder der Wahoo sind in der faszinierenden Unterwasserwelt von Benissa genauso zu sehen wie Kraken, Seesterne oder Goldbrassen.