1. Startseite /
  2. Benissa entdecken /
  3. Kultur /
  4. Monumente /
  5. Platz der Alten Kirche
Zurück

Platz der Alten Kirche

Das ist einer der wichtigsten und schönsten Plätze von Benissa. Hier befand sich die Iglesia-Fortaleza de San Pedro (San Pedro-Festungskirche), die im 16. Jahrhundert (zwischen 1550 und 1570) möglicherweise auf den Resten einer Mezquita aus dem 14. Jahrhundert erbaut wurde. Sie war eindeutig zur Verteidigung errichtet worden, als Bollwerk gegen die immer zahlreicher werdenden Überfälle der Piraten, die zu dieser Zeit die ganze Mittelmeerküste heimsuchten. Es war ein imposantes Gebäude. Ein Bild davon ist heute noch auf einer bemalten Fliese in einer Mauer dieses Platzes zu sehen. Außerdem steht hier eine Nachbildung des Haupteingangs zur Alten Kirche.

Nach der Eröffnung der neuen Pfarrkirche Puríssima Xiqueta im Jahr 1929 wurde die alte Kirche immer weniger genutzt und verfiel mit der Zeit. In den 1940er Jahren wurde die Kirche schließlich abgerissen.

Heute finden auf diesem hübschen Platz unter anderem Freizeit- und Kulturveranstaltungen statt.

Auf einer Seite des Platzes steht ein Gedenkstein aus weißem Marmor, der an die Tausendjahrfeier der Stadt im Jahr 1987 erinnert.

Video zu sehen